Lyrisches Intermezzo

Erschienen 05.2024 Verlag Joachim-Trekel-Musikverlag, Hamburg Bestellnummer R 9613 Komponistin Kenji Suehiro Besetzung Zupforchester Schwierigkeit 2 – leicht bis mittel Das Werk entstand im Rahmen der Auftragskompositionen für das “eurofestival zupfmusik” für das Landeszupforchester Niedersachsen. Suehiro bedient die gesamte Bandbreite der romantischen Emotion: von ganz sanft und zart bis strahlend, schwelgend.Es bedarf eines Weiterlesen…

Pandoras Harfe

Erschienen 05.2024 Verlag Joachim-Trekel-Musikverlag, Hamburg Bestellnummer R 9616 Komponistin Wagner, Silvan Besetzung Zupforchester Schwierigkeit 4 – mittel bis schwer Im Rahmen der Auftragskompositionen für das “eurofestival zupfmusik” entstand dieses Werk für das Jugendzupforchester Baden-Württemberg. Die Komposition entsteht aus der Auseinandersetzung des Zwölftonthemas (das vor allem den Rahmen bestimmt) mit den „narrativen“ Weiterlesen…

The Kensington Etudes

Erschienen 08.2023 Verlag Joachim-Trekel-Musikverlag, Hamburg Bestellnummer T 6755 Komponistin Christopher Acquavella Besetzung Mandoline solo Schwierigkeit 3 – mittel Jede Etüde dieser Sammlung entstand für einen bestimmten Schüler von Chris Acquavella und ist ihm gewidmet. Die Kensington-Etudes decken alle Schwierigkeitsgrade von leicht bis fortgeschritten ab.Folgende Techniken finden in den Etüden Verwendung: Weiterlesen…

QuAsar M LjOrc23

Erschienen 10.2023 Verlag Joachim-Trekel-Musikverlag, Hamburg Bestellnummer T 1119 Komponistin Agnes Ponizil Besetzung Mandoline und Sinfonieorchester Schwierigkeit 4 – mittel bis schwer Ein Quasar ist ein entfernter Himmelskörper, der große Mengen an Energie in den Weltraum schleudert. Ein Teil dieser Energien wurde mit Radioteleskopen hörbar gemacht und wissenschaftlich ausgewertet.Inspiration sind für Weiterlesen…

Suite D-Dur op. 148

Erschienen 11.2023 Verlag Joachim-Trekel-Musikverlag, Hamburg Bestellnummer T 5256 Komponistin Bruno Henze Besetzung 3 Gitarren Schwierigkeit 2 – leicht bis mittel Die Suite in D-Dur, op. 148, schrieb Bruno Henze im Jahre 1971 für sein Gitarrenensemble, das er1955 bis zu seinem Tode leitete. Es beginnt mit einem verschmitzten Allegro – und Weiterlesen…

Neue Runde des Amateurmusikfonds

Seit dem 16. April 2024 können sich Chöre, Orchester, Musikvereine und Verbände wieder für besondere künstlerische und zukunftsweisende Projekte bewerben. Zudem fördern wir in der neuen Runde auch die Durchführung einer Zukunftswerkstatt. Alle Informationen zu den Antragsbedingungen und zur Antragstellung finden Sie unter Antragstellung. Nutzen Sie auch gerne die Beratungshotline. Hier werden icht Weiterlesen…