Bundesmusikleiter

Steffen Trekel

studierter Mandolinist und Musikpädagoge in Hamburg.

Er unterrichtet am Hamburger Konservatorium, sowie an der Kreismusikschule Herzogtum Lauenburg. Steffen Trekel konzertiert weltweit, vor allem im Duo mit Michael Tröster und ist als Dozent bei Fortbildungen und Meisterkursen im In- und Ausland sehr gefragt.
Von Kindheit an ist er dem BDZ eng verbunden, spielte damals wie heute in verschiedenen Zupforchestern. Seit 2005 ist er Landesmusikleiter im BDZ-Landesverband Nord, seit 2013 Musikleiter des Bund Deutscher Zupfmusiker.

www.steffen-trekel.de


Bundesmusikbeirat

Robert Abbé

Robert Abbé studierte Gitarre und Mandoline an der Musikakademie Kassel bei Michael Tröster und Gertrud Weyhofen. Als Diplominstrumentallehrer ist er an der Kreismusikschule Nordhausen und darüber hinaus in freiberuflicher Tätigkeit im Thüringer Herbstkurs und weiteren Projekten des BDZ Landesverbands und der Landesmusikakademie, sowie in Ensembles wie dem LJZO Thüringen, Zupforchester Obergebra und Gitarrenensemble „Con Fermezza“ aktiv.

Er ist Autor des publizierten Fachbuchs “Gehirngerechtes Musiklernen im Instrumentalunterricht” und des 2013 begonnenen “Magic-Lute”-Zyklus für Zupforchester und Schauspiel.

Sandra Hacker

Sandra Hacker begann mit 9 Jahren, das Instrument Gitarre zu lernen. Nach der 2-jährigen Ausbildung an der Berufsfachschule für Musik Kronach studierte sie Gitarrebei Michael Koch an der Universität Mainz und anschließend Elementare Musikpädagogik am Konservatorium Mainz. Sie unterrichtet als freiberufliche Diplom- Gitarrenlehrerin an einer Musikschule in Mainz sowie privat im Rhein-Main-Gebiet.

Seit Musikschulzeiten spielte sie durchgängig in diversen Kammermusikformationen von Duo über Quartett bis zum Zupfensemble, sammelte Erfahrung im EGMYO und war 6 Jahre lang Mitglied im Luxemburger Profi-Orchester „Il forum musicale“. Aktuell spielt sie aktiv im ZORP, dem Landeszupforchester Rheinland-Pfalz, und im Zupfensemble „Drei-Linden-Ensemble“. Angeregt durch Inge Honnef kam sie zum BDZ Landesverband Rheinland-Pfalz e.V. und ist dort seit 2017 Landesmusikleiterin.

Dominik Hackner

Dominik HacknerDominik Hackner, geboren 1968 in Bad Neuenahr, ist seit frühester Jugend in der Zupforchesterbewegung aktiv. Mit 6 Jahren erhielt er ersten Instrumentalunterricht. Begegnungen und Seminare mit Marcel Wengler, Detlef Tewes und Masayuki Kawaguchi prägten sein musikalisches Verständnis und den musikalischen Ausdruck. Heute zählt er zu den meist gefragten und erfolgreichen Dirigenten seines Fachs.