Mandoline studieren – Hochschulübersicht

Wer sich für ein Studium der Mandoline entscheidet steht vor einer Auswahl an verschiedenen Hochschulen und Studiengängen.

Bundesland Hochschule Studiengänge Dozenten
Berlin Universität der Künste Berlin
www.udk-berlin.de
Lehramt Maria Bogdanova
Hamburg Konservatorium Hamburg
https://hamburger-konservatorium.de
Bachelorstudium “Musik in Praxis und Lehre” (BMP); Künstlerisches Grundstudium ; Aufbaustudium mit Abschlusskonzert Steffen Trekel
Hessen Musikakademie der Stadt Kassel „Louis Spohr”
www.kassel.de/einrichtungen/musikakademie    
Bachelorstudiengänge (jew. 8 Sem.):  Instrumentalpädagogik; Musik im Kontext freiberuflicher oder selbstständiger Tätigkeit Gertrud Weyhofen
  Universität Kassel
www.uni-kassel.de
Lehramt Gertrud Weyhofen
Nordrhein-Westfalen Hochschule für Musik und Tanz Köln
– Standort Wuppertal-
www.hfmt-koeln.de
Bachelor of Music – Mandoline, mit pädagogischem oder künstlerischem Schwerpunkt (8 Semester);

Master of Music – Mandoline (4 Semester)

Prof. Caterina Lichtenberg;
Annika Hinsche;
Mike Marshall
(stilistische Erweiterung);
Jeannette Mozos del Campo (Fachdidaktik)
  Universität Köln
www.hf.uni-koeln.de
Lehramt Annika Hinsche
  Internationale Musikakademie Anton Rubinstein, Standort Düsseldorf
www.rubinstein-akademie.de
Nur künstlerische Abschlüsse: Bachelor of Music (6 Sem.); Master of Music (4 Sem.); Solistendiplom (4 Sem.); Konzertexamen (4 Sem.); außerdem: Vorstudium, Akademiestudium, Aufbaustudium (ohne Altersbegrenzung) Katsia Prakopchyk
Saarland Hochschule für Musik Saar www.hfm.saarland.de Bachelor: EMP, Schulmusik (6 Sem.); Künstlerisches Profil (8 Sem.); Künstlerisches und Pädagogisches Profil (8 Semester); Master: Künstlerisches Profil (4 Semester) Juan Carlos Munoz

Der Inhalt dieser Seite kann nicht kopiert werden.

Bitte beachten Sie das Copyright an allen auf dieser Seite dargestellten Bildern und das Urheberrecht an allen Texten auf dieser Seite.