Einladung zu IMPULS-Infoveranstaltungen

Auch 2022 haben Amateurmusikensembles aus ländlichen Räumen wieder die Chance, eine Förderung bei IMPULS zu beantragen und bei Bewilligung mit bis zu 15.000 € gefördert zu werden. Gefördert werden auch in Zukunft Projekte zum kreativen Neustart sowie Maßnahmen zur Mitgliedergewinnung und Strukturstärkung.

Neues Antragsverfahren

Nach zwei erfolgreichen Förderrunden stellt das Programm mit dem Jahreswechsel ein neues Antragsverfahren vor. Ab dem 15. Januar 2022 können Ensembles laufend Förderanträge einreichen. Sie sind somit an keine allgemeine Frist mehr gebunden. Stattdessen gilt eine individuelle 2-Monats-Regel.
Zu unseren digitalen Infoveranstaltungen sind Sie herzlich eingeladen.
Eine Anmeldung über die unten stehenden Links ist erforderlich.

Infoveranstaltungen am 18. Januar und 3. Februar 2022

Sie spielen mit dem Gedanken sich zu bewerben, aber haben noch einige Fragezeichen im Kopf oder möchten vorher einfach noch mehr über IMPULS erfahren? Dann sind Sie herzlich zu unseren ersten digitalen Infoveranstaltungen des neuen Jahres eingeladen. Am Dienstag, den 18. Januar 2022 sowie am Donnerstag, den 3. Februar 2022 von 17:30 bis ca. 18:30 Uhr haben Interessierte die Möglichkeit, sich bei den Treffen über das neue Antragsverfahren zu informieren und ihre Fragen zu klären. Nach der Anmeldung unter folgenden Links erhalten Sie die Zugangsdaten per Mail:
Zur Registrierung für den 18.01.
Zur Registrierung für den 03.02.

Unter www.bundesmusikverband.de/impuls stehen weitere Informationen und Unterlagen zur Vorbereitung eines Antrags bereit.

Kategorien: Allgemein