15. Februar 2019 - 0:00

Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen
Hugo-Herrmann-Straße 22
78647 Trossingen

Unverbrauchte Musik, klangvolle Entdeckungen, Neugier weckende Konzertprogramme: Sich abseits ausgetretener Pfade zu bewegen, belebt und erfrischt alle Musiker*innen gleichermaßen. Denn nichts begeistert und motiviert auf so spielerisch-anregende Weise wie frisches Notenfutter auf den Pulten und das gemeinsame Eintauchen in neue Klangwelten. Wo aber findet man spannende und vor allem passende zeitgenössische Stücke für das eigene Orchester oder Ensemble?

Auf diese Fährte begibt sich das neu konzipierte Seminar „Gitarren- & Zupfensemble aktuell“ und lädt Orchesterleiter*innen und Instrumentalpädagog*innen ein, gemeinsam über den Repertoiretellerrand hinauszublicken. Dabei geht es stets auch um das Wie: um passende methodische Wege zur Einstudierung.

Lehrgangsinhalte:

  • Zeitgeschichte&Zeitgenossen,Stile &Entwicklungen
  • Erprobung neuer Kompositionen
  • Partituren betrachten und verstehen
  • kreative Wege zur Vermittlung
  • methodische Anregungen für die Einstudierung
  • Konzeption von Konzertprogrammen

Zielgruppe:

Leiter*innen von Zupforchestern und Gitarrenorchestern, von Zupf- und Gitarrenensembles sowie Lehrkräfte aus dem Bereich der Zupfinstrumente

Lehrgangsgebühr:

  • Teilnahmebeitrag 160,00 €
  • Vollpension im Zweibettzimmer 79,40 €
  • Vollpension im Einzelzimmer 99,40 €

DozentInnen:  Wolfgang Sehringer, Christian Wernicke

Anmeldeschluss :21.01.2019

Infos und Anmeldung: www.bundesakademie-trossingen.de